Zielgruppe:

  • Praxisnahe Ausbildung von Kraftfahrer/innen im Güterverkehr inkl. dem Erwerb der Fahrerlaubnisklassen C/CE sowie der notwendigen Schulung zum gewerblichen Fahren und vielen weiteren Inhalten aus dem Bereich Güterverkehr.
  • Teilabschluss / Teilqualifikation (TQ 1) der Berufsausbildung “Berufskraftfahrer/in

Die Teilnahme an der Maßnahme ermöglicht dem/der Teilnehmer/in in Verbindung mit weiteren standardisierten Teilqualifikationen einen Berufsabschluss zum/zur Berufskraftfahrer/in zu erwerben.

Voraussetzung:

  • Besitz der Fahrerlaubnisklasse B
  • ein Mindestalter von 21 Jahren
  • ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • ggf. Bildungsgutschein vom Jobcenter / Arbeitsagentur / Wegebau

Ausbildungsinhalt:

  • Führerscheinausbildung Kl. C/CE*
  • Fahrzeugtechnik
  • Wirtschaftliche Fahrweise
  • Fahrphysik
  • Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
  • Verkehrsgeografie
  • Tourenplanung
  • elektr. Bordtechnik
  • Verhalten bei Unfällen und Umweltschutz
  • Ablieferung und Übergabe Transportgut
  • Wartung, Pflege, Störungssuche
  • Rangierübungen im Langsamfahrbereich
  • Gefahrgutfahrerschulung (ADR)
  • Gabelstaplerfahrerausbildung
  • Ladungssicherung nach VDI 2700a
  • Beschleunigte Grundqualifikation gem. BKrFQG/BKrFQV
  • IHK-Prüfung gem. BKrFQG/BKrFQV
  • Praktikum

Abschluss:

  • Führerschein C/CE
  • BkrFQG (IHK Abschluss)
  • Ladungssicherungsschein nach VDI 2700a
  • Gabelstaplerschein
  • ADR Basis 
  • Maßnahmezertifikat TQ 1

Nächste Termine:

  • 11.01.2021 – 18.06.2021 (Täglich 08:00 – 17:00 Uhr)