Zielgruppe:

  • Praxisnahe Ausbildung von Kraftfahrern/-innen im Personenverkehr inkl. Erwerb der Fahrerlaubnis D/DE sowie der beschleunigten Grundqualifikation und sämtlichen Zusatzqualifikationen.
  • Teilabschluss / Teilqualifikation (TQ 3) der Berufsausbildung “Berufskraftfahrer/in”.

Die Teilnahme an der Maßnahme ermöglicht dem/der Teilnehmer/in in Verbindung mit weiteren standardisierten Teilqualifikationen einen Berufsabschluss zum/zur Berufskraftfahrer/in zu erwerben.

Voraussetzung:

  • Mindestalter 21 – 24 Jahre
  • Besitz der Fahrerlaubnisklasse 3 (B)
  • ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • ggf. Bildungsgutschein vom Jobcenter / Arbeitsagentur / Wegebau

Ausbildungsinhalt:

  • Führerscheinausbildung der Klassen D,DE
  •   Nutzfahrzeugsysteme
  •   Wartung und Störungssuche
  •   Verhalten bei Unfällen und Zwischenfällen
  •   Wirtschaftliche Fahrweise
  •   Arbeits- und Sozialvorschriften
  •   Umgang mit dem digitalen Tachographen
  •   Routen- und Tourenplanung
  •   Umgang mit Kunden
  •   Bewerbertraining
  •   Vorbereitung auf die IHK Prüfung:beschleunigte Grundqualifikation  gemäß BkFQG für Busfahrer/innen
  •   Spezielle Fachkunde Personenverkehr
  •   Vorbereitung auf die Ortskundeprüfung
  •   Fahrtraining
  •  Praktikum

Abschluss:

  • Führerscheinklassen D,DE
  • Personenbeförderungsschein für Mietwagen und Taxen
  • Befähigungsnachweis nach BKrFQG (IHK-Abschluss)
  • Teilqualifikation gemäß BBiG (TQ3) „Berufskraftfahrer/in“ bei   einer Ausbildungsdauer von 5 Monaten
  • Maßnahmezertifikat TQ 3

Nächste Termine:

  • 11.01.2021 – 18.06.2021 (Täglich 08:00 – 17:00 Uhr)